Möchten Sie mehr über Wiki erfahren? - Fragen Sie den Semalt-Experten

Wikipedia oder einfach Wiki ist eine der größten und bekanntesten Websites der Welt. Im Gegensatz zu anderen Websites wird es nicht von einem hoch entwickelten Unternehmen betrieben, sondern von der führerlosen Sammlung von Freiwilligen, die unter den Pseudonymen gearbeitet haben. Es probiert selten neue Dinge aus und hofft, jeden Tag mehr Besucher anzulocken. Tatsächlich hat diese Website das Schicksal des Internets verändert und mehr als zehn Milliarden Seiten in der englischen Version der Website.

Oliver King, der Semalt Customer Success Manager, fügt hinzu, dass Wiki einige Veranstaltungen auf der Welt, wie den Boston Marathon, innerhalb weniger Stunden veröffentlicht. Da es keine Informationsquelle wie Wikipedia gibt, sind verschiedene Online-Dienste und Websites darauf angewiesen, Daten zu sammeln. Wenn Sie in Google oder Bing nach etwas suchen und Websites wie Siri fragen, erhalten Sie nur ein paar Informationen, aber Wikipedia bietet Ihnen vollständige Informationen darüber, was in der Welt vor sich geht.

Freiwillige, die dieses Projekt erstellt haben, müssen es jedoch vor Scherzen, Manipulationen und Vandalismus schützen. Seit 2007 ist Wikipedia von falschen Geschichten betroffen, und verschiedene Teilnehmer sind nicht in der Lage, die Fehler zu beheben, die verhindern, dass diese Website zur besten und erstklassigsten Enzyklopädie der Welt wird. Die wichtigsten Probleme, die Wikipedia hatte, sind die Einträge auf den Pokemon- und Porno-Websites. Es hat sogar seine Seiten in den weiblichen Blogs und Websites, die nicht um jeden Preis legitim sind. Es wird angenommen, dass mehr als neunzig Prozent der Leute, die die Website betreiben, verdächtigen Unternehmen angehören und Neulinge abschrecken, die sich für Wikipedia interessieren könnten.

Die Wikipedia Foundation hat kürzlich eine Rettungsmission gestartet und kann den Freiwilligen nicht befehlen, ihre Arbeitsweise zu ändern. Ungeachtet all dieser Probleme glauben Benutzer immer noch, dass Wikipedia die beste Informationsquelle ist und die Website für verschiedene Redakteure und Studenten von Bedeutung ist, die etwas suchen möchten, das mit ihren Projekten oder Aufgaben zusammenhängt. Encyclopaedia Britannica berechnet bis zu 70 US-Dollar pro Jahr für den Online-Zugriff auf mehr als 120.000 Artikel und bietet eine Handvoll kostenloser Einträge mit vielen Popup-Anzeigen und Bannern. Auf der anderen Seite irritiert Wiki seine Benutzer nicht mit vielen Bannerwerbung und Popups. Als die Website im Jahr 2001 gestartet wurde, wollte sie nicht die wichtigste Informationsquelle im Internet sein. Wales, der Finanzhändler und Unternehmer, arbeitete auf der Website mit Larry Sanger, einem Doktor der Philosophie, zusammen und förderte Nupedia, eine kostenlose Enzyklopädie im Internet. Wales war auf die Beiträge seiner Senioren angewiesen, während es Nupedia unterstützte, und behandelte eine Reihe von Themen. Nupedia bietet eine umfangreiche Sammlung, aber nur dreizehn Artikel zu Themen wie Virgil und den Donegal-Traditionen stehen den Benutzern zur Verfügung. Im Gegensatz dazu hoffen Wales und Sanger, dass Wikipedia die einzige Quelle ist, in der die Benutzer jede Menge Informationen finden können, und dass sie leicht neue Artikel generieren können, die Experten und Forscher lieben werden.

mass gmail